DIY Papier Herbstkranz basteln aus zickzack-Streifen als Türkranz oder als Tischdeko mit Anleitung (auch für Kinder) #papershape

Aber zackig: einfachen Papier Herbstkranz als Deko basteln (mit Kindern)

Irgendwie erinnert mich Hexentreppe eher an Halloween als Herbst, aber mit genau diesen Papiertreppen entsteht dieser cooler Ombre-Herbstkranz.

In der Regel findet ihr hier DIYs, die eher für Erwachsene gedacht sind. Heute mache ich eine Ausnahme -eher zufällig. Diesen Herbstkranz könnt ihr an einem gemütlichen Abend ganz einfach mit euren Kindern (allein geht natürlich auch) basteln. Und zusätzlich könnt ihr den Kranz mit diesen süßen Papier Eicheln verzieren, indem ihr sie z.B. an einem schlichten Band herunterhängen lasst.

Wie bastel ich einen zickzack Herbstkranz aus Papierstreifen - Anleitung

1. Ihr braucht 4 unterschiedliche DIN A4 Papierfarben in warmen Herbsttönen (orange, gelb, ocker...). Wenn ihr auch einen Ombre-Look gestaltet möchtet, dann entscheidet euch am besten für eine Farbe mit unterschiedlichen Nuancen. Verwendet Tonpapier mit einer Grammatur von 120g/m², weil sich dieses Papier ohne vorfalzen ganz einfach knicken lässt. Schneidet das DINA4 Papier mit einem Cutter oder Schere nun in Streifen in der Größe 1cm x 29,7cm (wer mag, druckt sich die Linien mit meiner Vorlage aus). Ihr solltet am Ende 21 Papierstreifen erhalten.

2. Ihr startet mit zwei Papierstreifen der gleichen Farbe. Legt einen Papierstreifen im rechten Winkel auf den anderen Papierstreifen und klebt die überlappenden/ übereinanderliegenden Papierenden zusammen.

3. Nun beginnen wir die sogenannte Hexentreppe zu falten: Dazu den unteren Papierstreifen über den anderen Streifen falten und immer wieder wiederholen bis ihr am Ende angekommen seid. Die Anzahl der Streifen, die ihr benötigt, hängt von dem Durchmesses eures Holzrahmens ab. Deswegen testet am besten laufend, ob eure Hexentreppe schon lang genug ist, indem ihr sie mehrmals um den Holzrahmen wickelt (s. Schritt 5).

4. Da wir für den Herbstkranz eine lange Hexentreppe am Stück benötigen, müssen wir die Hexentreppe mit dem dritten Papierstreifen wieder am Anfang verkleben. Wiederholt diesen Schritt mit den weiteren Papierstreifen einer Farbe bis ihr eine sehr lange Papierschlange fertig gefaltet habt.

5. Ihr solltet nun 4 sehr lange Papierschlangen haben. Als Kranzbasis habe ich einen Stickrahmen zweckentfremdet (Durchmesser ca. 20cm). Um den Stickrahmen wickelt ihr die erste Papierschlange. Anschließend nehmt ihr euch die zweite, dritte und vierte Papierschlange und wickelt sie im gleichem Rhythmus um euren Rahmen. Schaut, dass ihr am Ende die Papierstreifen relativ eng aneinander gewickelt habt, weil sonst der Rahmen durchscheint.

6. Wenn ihr den Herbstkranz aufhängen möchtet, dann solltet ihr nun einen Faden um dem Rahmen binden und zubinden. Nachher kommt ihr nicht so gut ran. Die Hexentreppen verschließt ihr nun, indem ihr zuerst die überstehenden Papierstreifen abschneidet und die jeweils letzten Quadrate des Papierstreifens verklebt (ähnlich wie ganz am Anfang).

Materialien

  • 4 DINA4 Papier in 4 unterschiedlichen Farben (120g/m²)
  • Stickrahmen, runden Holzrahmen oder ähnliches
  • Bastelkleber oder doppelseitige Klebepads
  • Schere
  • Lineal
  • ggf. Schneidematte als Unterlage

DIY Papier Herbstkranz basteln aus zickzack-Streifen als Türkranz oder als Tischdeko mit Anleitung (auch für Kinder) #papershape

DIY Papier Herbstkranz basteln aus zickzack-Streifen als Türkranz oder als Tischdeko mit Anleitung (auch für Kinder) #papershape'
DIY Papier Herbstkranz basteln aus zickzack-Streifen als Türkranz oder als Tischdeko mit Anleitung (auch für Kinder) #papershape

weitere DIY Anleitungen

© 2018 Papershape UG (haftungsbeschränkt) & Co. KG